Bodenarbeitskurs

Letzten Sonntag fand auf unserem Hof ein Tageskurs mit dem großen Thema Bodenarbeit statt. Zuerst machten wir eine theoretische Einführung, um den Teilnehmern zu erklären was Bodenarbeit eigentlich ist, aus welchen Teilgebieten es besteht und warum es sinnvoll ist sein Pferd auch vom Boden zu arbeiten.
Danach kam die Praxis. Zuerst wurde korrekt geführt mit verschiedenen Übungen wie z.B. Wendungen gehen, anhalten, rückwärtsrichten usw., danach wurden alle Pferde longiert und am Ende machten wir noch eine Einheit mit dressurmäßiger Bodenarbeit mit Trense.
Ich denke alle haben viele Ideen bekommen, was man außer reiten mit seinem Pferd noch anstellen kann und ich hoffe alle üben fleißig, damit wir beim nächsten Kurs auf das bisher gelernte aufbauen können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.