Fohlen 2011

Endlich ist es soweit, unsre Fohlen sind da!
Unser erstes Fohlen kam an einem Mittwoch morgen im Mai. Nach langem warten und vielen Malen umsonst aufstehen, war klein Snorri vom Külztal endlich am 25. Mai morgens putzmunter da.

 

 

 

 

Das nächste Fohlen müsste eigentlich das von Katla sein….

Nachdem ich von Dienstag auf Mittwoch Nacht geträumt habe Katla hätte ihr Fohlen bekommen, bin ich Mittwoch früh um 5 Uhr schon zur Fohlenweide gefahren und wurde auch prompt belohnt. Allerdings staunte ich nicht schlecht, als das kleine süße Rappfohlen bei Leira stand und nicht bei Katla. Zuerst hatte ich schon Leira in Verdacht Katlas Fohlen geklaut zu haben, als ich dann allerdings näher kam, war klar, dass die kleine Rappstute wirklich zu Leira gehörte.

 

 

 

Wir haben die kleine Maus auf den Namen Kolfreyja vom Külztal getauft.
So nun fehlt eigentlich nur noch Katlas Fohlen…..
Nachmittags erzählte ich gleich Lena von Leiras Fohlen, allerdings hatten wir bis abends Reitstunden und so konnten wir erst gegen 20 Uhr auf die Fohlenweide fahren um Leiras Stütchen anzuschauen…….
Wir kamen auf die Weide und da lag Katla und bekam gerade ihr Fohlen. Wir hatten das Glück und konnten bei der Geburt von klein Askja live dabei sein, das war schon wirklich toll und beeindrucken!
Die Farbe gab uns anfangs Rätsel auf, hatten wir doch so oft im Scherz gesagt „es wird bestimmt Windfarben“ aber wie sehen überhaupt windfarbene Fohlen aus? Ja, halt so wie die kleine Askja vom Külztal!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.